Text Köhler - Schweinswale

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Text Köhler

Schweinswale


Dr. med. Andreas Pfander
Grüne Straße 13
24376 Kappeln
Tel.: 04642/1599
Fax: 04642/914118




Bundespräsidialamt
Herrn Bundespräsidenten
Dr. Horst Köhler
Speeweg 1

10557 Berlin 24.06.05/Pf/Pr



Sehr geehrter Herr Bundespräsident,

in der vorigen Woche haben Sie zum ersten mal in Ihrer Amtszeit die Kieler Woche eröffnet. Wie Sie den Medien mitteilten, haben Sie selbst früher in Schleswig-Holstein gelebt. Sicherlich werden Sie wie die überwiegende Mehrheit unseres Landes auch die Schönheit der Natur kennen und lieben gelernt haben. Am reinsten und durch menschliche Einflüsse noch am unberührtesten sind die Meere, die unser Land umgeben. Mögliche Schäden am marinen Ökosystem, seien sie nun gewollt, durch Offshore Windkraftanlagen oder ungewollt durch eine mögliche Havarie auf den viel befahrenen Schiffsrouten können das empfindliche marine Ökosystem nachhaltig und auf Jahrzehnte hinaus schädigen. Die finanziellen Auswirkungen solcher Schäden werden in Milliarden Euro beziffert und treffen häufig gerade auch spätere Generationen. Aus Verantwortung für die marine Umwelt habe ich mich wie sie aus der beiliegenden Fotokopie ersehen können an ihre königliche Majestät die dänische Königin gewandt, um einen umfassenden Schutz der westlichen Ostsee durch ein bilaterales, dänisch deutsches Abkommen vorzuschlagen. Ein solches Schutzgebiet würde sicherlich beiden Ländern zum Vorteil und zur Ehre gereichen und könnte ein auch international wahrnehmbares Signal darstellen.


In der Hoffnung, dass Sie meinem Vorschlag wohlwollend gegenüber stehen verbleibe ich mit dem Ausdruck vorzüglicher Hochachtung


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü